Kinder und Jugend Ambulanz – Wieden

faulmanngasse

Psychotherapeutische Ambulanz für Kinder und Jugendliche

Leitung:
Leitung: Mag. Esther Richter

Wir bieten:
Psychotherapie, Psychologie, Psychiatrie, Neurologie

Die Universitätsambulanz für Kinder und Jugendliche ist eine Einrichtung der Sigmund Freud Privatuniversität und bietet Diagnostik und Therapie in allen Entwicklungs- und Problembereichen von Kindern und Jugendlichen und deren Familien an.
Das Team ist multiprofessionell zusammengesetzt, es besteht aus erfahrenen Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, PsychologInnen, PädagogInnen sowie FachärztInnen für Neurologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Psychotherapie für Kinder und Jugendliche

Psychotherapie dient dazu, Kindern, Jugendlichen und deren Eltern bei psychischen Problemen in allen Entwicklungs- und Lebensbereichen therapeutisch zu helfen und sie bei der Lösung der vorliegenden Probleme längerfristig zu begleiten. Wir bieten dazu Einzelpsychotherapie des Kindes/Jugendlichen mit begleitender Beratung der Bezugsperson/en, Familienpsychotherapie, Gruppenpsychotherapie, Helferkonferenzen und psychosoziale Netzwerkarbeit an.

Zu folgenden Problemstellungen und Themen bieten wir Psychotherapie an:

• Verhaltensprobleme
• Sozial unsicheres/auffälliges Verhalten
• Mobbing
• Entwicklungsverzögerung
• Pubertätskrise
• Ängste
• Depressionen
• Zwänge
• Psychosomatische Beschwerden
• Aggressionen
• Essstörungen
• Süchte
• Trauerarbeit nach Verlusten

Kunsttherapie
Die Universitätsambulanz bietet auch Hilfen für Kinder und Jugendliche an, die sich noch schwer damit tun, sich auszudrücken. Für diese Kinder haben wir eine Möglichkeit, ohne große Worte zu zeichnen, zu malen, plastisch mit Ton zu sagen, was sie brauchen und auf dem Herzen haben.

Ablauf der Psychotherapie:
Zu Beginn findet ein Erstgespräch je nach Vereinbarung gemeinsam mit dem Kind oder nur mit der/den Bezugsperson/en statt. Meist erfolgt danach eine kinderpsychologische Diagnostik. Je nach Behandlungsplan werden anschließend Einzel-, Gruppen- oder Familientherapien durchgeführt. Diese finden zumeist einmal wöchentlich statt.
Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können die Kosten für die Psychotherapie von der Wiener Gebietskrankenkasse übernommen werden. Ist eine Kostenübernahme durch die Wiener Gebietskrankenkasse nicht möglich, so kann im Rahmen der universitären Lehre eine kostengünstige Psychotherapie angeboten werden.

In folgenden Sprachen bieten wir Psychotherapie an:
Deutsch, Englisch, Persisch, Französisch, Slowenisch

Ablauf:
* Erstgespräch und psychodiagnostische Untersuchung
Das Erstgespräch findet je nach Vereinbarung gemeinsam mit dem Kind oder nur mit der/den Bezugsperson/en statt. Danach erfolgt eine sorgfältige psychodiagnostische Untersuchung.

* Therapieplanung
Die Untersuchungsergebnisse und der darauf aufbauende Behandlungsplan werden zu einem weiteren Termin mit dem Kind bzw. dem Jugendlichen und dem/n Erziehungsberechtigten besprochen.

* Psychotherapie
Je nach Bedarf werden Einzelpsychotherapie des Kindes mit begleitender Beratung der/den Bezugsperson/en, Familienpsychotherapie, Gruppenpsychotherapie, Psychotherapie der Eltern usw. angeboten.
Die Einrichtung wird von erfahrenen Psychotherapeutinnen und -therapeuten mit besonderer Kompetenz in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geführt.

Wenn Sie eine Psychotherapie für Ihr Kind oder Ihre Familie wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Universitätsambulanz für Kinder und Jugendliche – Psychotherapie
Telefon: +43 1 585 55 55
Email: kinder@faulmanngasse.at
Faulmanngasse 4 (Ecke Operngasse), 1. Stock
1040 Wien

Kinderpsychologische Diagnostik:
Bei der Kinderpsychologischen Diagnostik geht es darum, die Ursachen von Problemen von Kindern, Jugendlichen und deren Familien herauszuarbeiten, psychische Fehlfunktionen zu erkennen und zu diagnostizieren, Lösungsansätze aufzuzeigen und die weitere Vorgehensweise (Behandlung) zu planen.
Die Diagnostik umfasst meist zwei Testtermine, bei denen mittels Gesprächen, gemeinsamen Spielens und der Vorgabe von Fragebögen und psychologischen Tests Informationen gewonnen werden. Abschließend findet ein Beratungstermin statt, bei dem die Untersuchungsergebnisse und der darauf aufbauende Behandlungsplan mit dem Kind/Jugendlichen und dem/n Erziehungsberechtigten gemeinsam besprochen werden.

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen und in Abhängigkeit von der jeweiligen Problemstellung können bis zu 80 Prozent der Kosten für die Psychologische Diagnostik von der Krankenkasse rückerstattet werden.

Zu folgenden Problemstellungen und Themen bieten wir Kinderpsychologische Diagnostik an:
Schulfragen: diagnostische Abklärung bei Konzentrationsproblemen (ADHS), Lese- und Rechtschreibschwäche (Legasthenie), Rechenschwäche (Dyskalkulie), bei Lernschwierigkeiten oder schulischen Verhaltensproblemen, Hochbegabung, Einschulungsfragen (z.B. vorzeitige Einschulung) und bei sonderpädagogischem Förderbedarf

Emotionale und soziale Probleme zur Planung der Psychotherapie: diagnostische Abklärung bei gereiztem oder aggressivem Verhalten, vermehrten Ängsten, depressiven Verstimmungen, hyperaktivem Verhalten, Schlafstörungen, Essstörungen, Einnässen, usw.

Wenn Sie eine Kinderpsychologische Diagnostik wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Dr. Stefana Holocher-Ertl
Telefon: +43 650 8512188
E-Mai: s.holocher-ertl@sfu.ac.at
Faulmanngasse 4, 1. Stock
(Ecke Operngasse)
1040 Wien

Kinder- und Jugendpsychiatrisches Angebot:
In der Universitätsambulanz ist auch eine psychiatrische Abklärung und Planung eventuell notwendiger Behandlung von Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen möglich. Gerne können die Kinder und Jugendliche, sowie deren Bezugspersonen auch psychiatrische Beratung in Anspruch nehmen. Dabei kann abgeklärt werden, ob medizinische, psychotherapeutische oder andere Behandlungsformen für das Kind oder den Jugendlichen in Frage kommen.

Neurologisches Angebot für Kinder und Jugendliche:
Entwicklungsverzögerung im Säuglings- und Kleinkindesalter sind häufig und können die motorische, geistige, sprachliche oder soziale Entwicklung betreffen. Falls sie das bei Ihrem Kind beobachten, ist es sehr wichtig, dass Ausmaß und mögliche Ursachen dieser Entwicklungsverzögerung eingeschätzt und weitere diagnostische Schritte eingeleitet werden.

An unserer Ambulanz finden Sie gut ausgebildete Spezialisten, kindgerechte Räume und eine entspannte Atmosphäre, damit eine kompetente Untersuchung in optimalen Rahmenbedingungen möglich ist. Wir werden dabei abklären, ob weitere Untersuchungen oder Therapie notwendig sind, oder ob bei Ihrem Kind nur eine unbedeutende Entwicklungsabweichung vorliegt.

Falls Sie eine psychiatrische Abklärung bei Dr. Hans Scheidinger, Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie wünschen oder eine neurologische Abklärung bei Prim. Univ. Doz. Dr. Günther Bernert wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Universitätsambulanz für Kinder und Jugendliche – Psychotherapie
Telefon: +43 1 585 55 55
E-Mail: kinder@faulmanngasse.at
Faulmanngasse 4, 1. Stock
(Ecke Operngasse)
1040 Wien


Universitätsambulanz für Kinder und Jugendliche der Sigmund Freud Privatuniversität Wien
Faulmanngasse 4 (Ecke Operngasse), 1. Stock
1040 Wien
Telefon: +43 1 585 55 55
E-Mail: kinder@faulmanngasse.at

Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 8:00-19:00 Uhr
Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Autobus: Linie 59A (Kärnter Ring/Oper)
4A Karlsplatz
2A (Kärnter Ring /Oper)
U-Bahn: U1, U2, U4 Haltestelle Karlsplatz
Straßenbahn: D, 1, 2, 62, 71 (Kärntner Ring / Oper)
WLB (Badner Bahn)