Mensch-Tier-Ambulanz

Leitung: Dr. Birgit U. Stetina

Angebot:
• Tiergestützte Therapie, Hundetraining
• Hundegestütztes Gruppentraining sozialer & emotionaler Kompetenzen
• Behandlung von Tierphobie
• Verhaltensberatung für Haustierbesitzer
• Verlust von Haustieren
• Burnout bei Tierärztinnen
• Beratung und Behandlung für Betroffene und Angehörige bei
o Animal Hoarding
o Zoophilie
o Tierquälerei

Voraussetzung:
Einzelsetting: Erstgespräch (40€)
Gruppensetting: Kostenloses Vorgespräch (20 Min.)

Wann:
Einzel- und Gruppensetting Bitte um Kontaktaufnahme bei Lisa Emmett, MSc.

Wo:
Psychologische Universitätsambulanz der Sigmund Freud
PrivatUniversität
Welthandelsplatz 3, 1020 Wien

Kosten:
Einzelsetting: einkommensabhängig, ab 15 € pro Einheit
Gruppensetting: 15 € pro Einheit

Anmeldung und Kontakt:
Lisa Emmett, MSc.
Email: lisa.emmett@sfu.ac.at
Tel.: 017984098370

Download: Mensch-Tier-Ambulanz (pdf)

Aktuelle Trainings:

Hundetraining:

Das vielfältige Angebot der Mensch-Tier-Ambulanz wurde um den Bereich „Ganzheitliches Hundeverhaltenstraining“ erweitert. Vor allem für die (Vor-)Ausbildung von Assistenz- und Therapiebegleithunden kann hier – nach dem Modell der sozial gerechten Preisgestaltung – gesorgt werden. Insbesondere Menschen mit psychischen und neurologischen Problemen wird hier bei Auswahl, Eignung und Ausbildung eines Signalhundes (z.B. PTBS, Autismus) kostengünstig geholfen. Mag. Alexandra Wischall-Wagner ist Psychologin, Hundeverhaltensberaterin und seit Jahren im Bereich Mensch-Tier-Kommunikation tätig. Ihre Spezialgebiete liegen in der Ausbildung von Assistenz- und Therapiebegleithunden sowie Problemen wie unerwünschtem Jagd- oder Aggressionsverhalten.

Sigmund Freud PrivatUniversität Wien
Psychologische Universitätsambulanz
1020, Wien
Welthandelsplatz 3

E-mail: psyambulanz@sfu.ac.at
Tel.: +43 (01) 798 40 98 / 370

Leiterin: Dr. Birgit U. Stetina Koordination: Mag. Julia Pritz- Mirtakis