Psychotherapie für Kinder und Jugendliche – Wieden

Psychotherapeutisches Angebot für Kinder und Jugendliche

Psychotherapie dient dazu, Kindern, Jugendlichen und deren Eltern bei psychischen Problemen in allen Entwicklungs- und Lebensbereichen therapeutisch zu helfen und sie bei der Lösung der vorliegenden Probleme längerfristig zu begleiten.

Wir bieten dazu Einzelpsychotherapie des Kindes/Jugendlichen mit begleitender Beratung der Bezugsperson/en, Familienpsychotherapie, Gruppenpsychotherapie, Helferkonferenzen und psychosoziale Netzwerkarbeit an.

Zu folgenden Problemstellungen und Themen bieten wir Psychotherapie an:

• Verhaltensproblemen
• Sozial unsicheres/auffälliges Verhalten
• Mobbing
• Entwicklungsverzögerung
• Pubertätskrise
• Ängste
• Depressionen
• Zwänge
• Psychosomatische Beschwerden
• Aggressionen
• Essstörungen
• Süchte
• Trauerarbeit nach Verlusten

Kunsttherapie
Die Universitätsambulanz bietet auch Hilfen für Kinder und Jugendliche an, die sich noch schwer damit tun, sich auszudrücken. Für diese Kinder haben wir eine Möglichkeit, ohne große Worte zu zeichnen, zu malen, plastisch mit Ton zu sagen, was sie brauchen und auf dem Herzen haben.

Ablauf der Psychotherapie:

Zu Beginn findet ein Erstgespräch je nach Vereinbarung gemeinsam mit dem Kind oder nur mit der/den Bezugsperson/en statt. Meist erfolgt danach eine kinderpsychologische Diagnostik. Je nach Behandlungsplan werden anschließend Einzel-, Gruppen- oder Familientherapien durchgeführt. Diese finden zumeist einmal wöchentlich statt.
Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können die Kosten für die Psychotherapie von der Wiener Gebietskrankenkasse übernommen werden. Ist eine Kostenübernahme durch die Wiener Gebietskrankenkasse nicht möglich, so kann im Rahmen der universitären Lehre eine kostengünstige Psychotherapie angeboten werden.

In folgenden Sprachen bieten wir Psychotherapie an:
Deutsch, Englisch, Persisch, Französisch, Slowenisch

Ablauf:
* Erstgespräch und psychodiagnostische Untersuchung
Das Erstgespräch findet je nach Vereinbarung gemeinsam mit dem Kind oder nur mit der/den Bezugsperson/en statt. Danach erfolgt eine sorgfältige psychodiagnostische Untersuchung.

* Therapieplanung
Die Untersuchungsergebnisse und der darauf aufbauende Behandlungsplan werden zu einem weiteren Termin mit dem Kind bzw. dem Jugendlichen und dem/n Erziehungsberechtigten besprochen.

* Psychotherapie
Je nach Bedarf werden Einzelpsychotherapie des Kindes mit begleitender Beratung der/den Bezugsperson/en, Familienpsychotherapie, Gruppenpsychotherapie, Psychotherapie der Eltern usw. angeboten. Die Einrichtung wird von erfahrenen Psychotherapeutinnen und -therapeuten mit besonderer Kompetenz in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geführt.

Wenn Sie eine Psychotherapie für Ihr Kind oder Ihre Familie wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Universitätsambulanz für Kinder und Jugendliche – Psychotherapie
Telefon: +43 1 585 55 55
Email: kinder@faulmanngasse.at
Faulmanngasse 4 (Ecke Operngasse), 1. Stock
1040 Wien